AirTech Store

Sie haben keine Artikel im Korb.
    Einsatzbereiche und technische Vorteile von Airtech Air Springs
    Blog
    Einsatzbereiche und technische Vorteile von Airtech Air Springs
    Mittwoch, 20. Juni 2018

    Airtech Luftfederbälge finden Einsatz in Nutzfahrzeugen, wie Bussen, LKWs und Anhänger.Die Luftfeder wurde vor 50 Jahren entwickelt, um Schwankungen, Vibrationen und plötzliche Erschütterungen bedingt durch die Beschaffenheit der Straßen zu absorbieren. Der Luftfederbalg findet heutzutage europaweit in fast allen Bussen Einsatz. Wir produzieren Luftfederbälge um komfortablere Fahrten und optimalere Bedingungen für im Beladungszustand zu schaffen.

    Luftfederbälge in Bussen sorgen für hohen Fahrkomfort für die Fahrgäste und ermöglichen es, das Fahrzeug während der Fahrt auf gewünschter und gleicher Höhe zu halten. Zudem kann das Fahrzeug unter Einsatz eines Luftfederbalges gekippt und abgesenkt werden, um Fahrgästen das Ein- und Aussteigen zu erleichtern. Grundsätzlich wird die Vorderachse mit zwei und die Hinterachse mit vier Luftfederbälgen versehen.

     

    Grundsätzliches Anwendungsgebiet der Luftfederbälge sind Lastwagen und Sattelschlepper mit hoher Tonnage (16t) jedoch finden diese vermehrt auch bei Anhängerfahrzeugen und Schlepper mit mittlerer Tonnage (7,5t – 16t) Einsatz. Die Luftfederbälge werden so produziert, dass Sie an der Vorder- und Hinterachse von Anhängern und Zugmaschinen arbeiten können.

    Sogenannte komplette Luftfederbälge versehen mit oberer Metallplatte werden für Anhänger und Zugmaschinen genutzt.  Die obere Metallplatte ist das Verbindungsteil zwischen Luftfeder und Fahrgestell. Die Verbindung mit der Achse wird mit dem Kolben, mit einer an dem Luftfederbalg vulkanisierten unteren Platte oder einer unabhängigen Spannplatte gewährleitet. Diese Luftfederbälge werden zylindrisch oder konisch hergestellt.

     

    Negative Effekte wie Schwanken, Verrutschen und Kippen der beladenen Ware, hervorgerufen durch die Beschaffenheit der Straße werden durch den Einsatz von Luftfederbälgen unterbunden. Auf diese Weise wird die Last geschützt und Sicherheit bei der Fahrt gewährleistet. Zudem ist bewiesen, dass Fahrzeug und Ladung unter Einsatz einer Luftfeder besser geschützt sind als unter Einsatz einer Stahlblattfeder.

    In der Regel werden pro Achse zwei Luftfederbälge eingesetzt. Bei mehrachsigen Fahrzeugen wird zudem ein Luftfederbalg (Hubbalg) an der Liftachse verbaut um den gesamten Aufbau anzuheben und so die Räder bei Leerlast zu schützen.



    Es gibt mehrere technische Vorteile des Airtech Produktionssystems:

    •          Alle Chemikalien werden von vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Lieferanten geliefert.
    •          Alle Rezepte, die von der eigenen F & E entwickelt wurden
    •          Alle Zutatenanteile für den Mischerprozess werden automatisch gemessen.
    •          Im Kalenderprozess Produktion in +/- 0,05 mm Toleranz.
    •          Schneiden Sie den Stoff automatisch mit dem gleichen Winkel.
    •          Kleidung auf der Förderstrecke, die es ermöglicht, die gleiche Toleranz einzuhalten
    •          Bei der Vulkanisation wurden die Prozesstemperatur, der Druck und das Timing überprüft

     

    Mit modernsten Produktionssystemen, Effizienz und kundenorientiertem Service-Ansatz investiert Aktaş Holding jedes Jahr einen wesentlichen Teil ihres Umsatzes in F&E-Aktivitäten.